MPU

Mittwoch, 29.10.2014

Massencrash in der Waschanlage

Eine 81-Jährige fährt mit ihrem Golf in eine Waschanlage, gibt Vollgas und schiebt vier weitere Autos zu Schrott. Gibt’s nicht? Ist so passiert. In Kempen. Letzen Samstag. Laut Polizeibericht verlor die Dame nach der Vorwäsche die Kontrolle über ihr Fahrzeug, noch bevor sie den Hauptwaschgang erreicht hatte. Vielleicht wusste sie nicht, dass Autos getrocknet werden, nicht geschleudert – der Sachschaden nach dem ungewollten Schleudergang jedenfalls beträgt mehrere 10 000 Euro.

Sonntag, 18.01.2015

Straffälligen Fußgängern droht Führerscheinverlust

Bislang waren es lediglich Auto- und Motorradfahrer, die nach dem Verlust ihres Führerschein zum „Idiotentest“ (MPU) gehen mussten. Nach einem Urteil des Verwaltungsgerichts können aber nun auch Fußgänger, die gegen Autofahrer gewalttätig werden, ihren Führerschein verlieren und bekommen diesen erst wieder, wenn sie die MPU bestanden haben…