Indexmiete

Indexmiete

Unter Indexmiete ist eine variable Miete für Wohn- oder Gewerberaum zu verstehen.

Der Mietzins wird hierbei ausgehend von einer Basismiete, nach von beiden Vertragsparteien nachvollziehbaren Parametern verändert. In aller Regel wird die Miete an den Lebenshaltungskostenindex gekoppelt, der vom Statistisch Bundesamten veröffentlicht wird.

Die wirksame Vereinbarung einer Indexmiete bei Wohnraum setzt hierbei zudem voraus, dass die Miete jeweils für ein Jahr unverändert bleibt, die Mieterhöhung jeweils schriftlich geltend gemacht wird und die Berechnung der neuen Mietforderung offen gelegt wird. Zudem ist eine Erhöhung wegen Modernisierung nur auf die Fälle beschränkt, in denen der Vermieter durch gesetzliche oder behördliche Auflagen zur Modernisierung veranlasst wurde. Weitere Mieterhöhungen bis zur Höhe der ortsüblichen Vergleichsmiete sind ausgeschlossen.

Neueste Videos zum Thema Indexmiete