Lenßens Tipp: Muss eine Erbengemeinschaft für Reisekosten aufkommen?

Montag, 24.10.2016 Ingo Lenßen

Der Opa ist gestorben. Doch zur Trauer kommt nun auch noch ein heftiger Streit unter den Erben rund ums Erbe hinzu. Plötzlich wollen alle erben, aber keiner mehr zahlen. Doch wer zahlt was bei einer Beerdigung?

Wenn der Erblasser stirbt, muss die Erbengemeinschaft gemeinsam die Beerdigung, die Trauerfeier, den Grabschmuck und die Grabpflege bezahlen. Jedoch muss jeder Erbe für sich selber für Übernachtungs- und Reisekosten aufkommen, die durch die Beerdigung entstehen. 

Pflichtteilsberechtigte sind keine Erben

Falls Sie also Erbe sind, ist die Rechtslage ziemlich klar und Sie werden zahlen müssen. Sollten Sie allerdings lediglich Pflichtteilsberechtigter sein, sieht es jedoch anders aus: Ob Sie dann auch mitzahlen müssen, ist zum Teil umstritten und wird bei Gerichten unterschiedlich gehandhabt.

Sargträger

Weitere Artikel

article
2847
Lenßens Tipp: Welche Kosten übernimmt Erbengemeinschaft
Der Opa ist gestorben. Doch zur Trauer kommt nun auch noch ein heftiger Streit unter den Erben rund ums Erbe hinzu. Plötzlich wollen alle erben, aber ke...
/news/ratgeber/lenssens-tipp-welche-kosten-uebernimmt-erbengemeinschaft
24.10.2016 08:30
http://www.advopedia.at/var/advopedia/storage/images/media/images/sargtraeger-getty_images/55668-1-ger-DE/sargtraeger-getty_images_contentgrid.jpg
Ratgeber

Kommentare