Ich nix verstehe: FKK plus Sonderleistung

Dienstag, 13.01.2015 DLK

Wussten Sie, dass Gemeinden wegen geringer Einwohnerzahlen Prostitution untersagen dürfen? Egal, ob Sie nun selber in so einem beschaulichen Örtchen wohnen und ob dieser Nachricht jubeln oder fluchen: Keine Angst! (Oder eben doch?): FKK-Clubs gehören nicht dazu… Eigentlich…

Dass man in einem FKK-Club nicht sonderlich viel an hat, ist hinlänglich bekannt. Verboten ist dies nicht, selbst wenn sich die Räumlichkeiten in einem Wohngebiet befinden. Wenn allerdings außer Sekt noch andere „Sonderleistungen“ angeboten werden, sieht die Sache sehr schnell ganz anders aus:

Quasi unter Einsatz ihres Lebens

Das Landratsamt Heidenheim hatte über einen Gastwirt zu urteilen, der solch einen FKK-Club betrieb, bis sich ein paar Herren der Polizei opferten und eifrig in eben diesem Etablissement verdeckt ermittelten. Dabei stellten sie schockiert fest, dass die dort angestellten dunkelhäutigen Mitarbeiterinnen freudig auf die Frage „ob man Sex haben könnte“ mit einem „Ja“ reagierten. Auch auf die Frage nach dem Preis kamen schnelle und präzise Antworten: 55 Euro. Natürlich wurde dem Club wegen Prostitution sofort die Betriebserlaubnis entzogen.

Ein Schelm, der Böses dabei denkt…

Dagegen klagte der Gastwirt. Doch selbst das Verwaltungsgericht Stuttgart konnte und wollte der Erklärung des Mannes nicht folgen. Dabei war diese eigentlich gut. Zumindest originell: Seine Damen hätten nämlich auf die Frage der Polizisten nach dem Sex „Sekt“ verstanden und diese natürlich bejaht. Und der Preis sei in diesem Moment natürlich auch klar gewesen: 55 Euro (für Eintritt und Sekt). Das Pauschalpaket an diesem Abend. Leider blieb das Gericht aber bei seiner Auffassung einer Schutzbehauptung und untersagte die Weiterführung des Clubs. 

Sie können halt alles. Außer Hochdeutsch.

Textbezogene Paragraphen / Urteile:

Aktenzeichen: VG Stuttgart, 4 K 2214/11

Hund mit Sekt

Weitere Artikel

article
3703
Prostitution: Keine Betriebserlaubnis für FKK-Club
Wussten Sie, dass Gemeinden wegen geringer Einwohnerzahlen Prostitution untersagen dürfen? Egal, ob Sie nun selber in so einem beschaulichen Örtchen woh...
/news/aktuell/prostitution-keine-betriebserlaubnis-fuer-fkk-club
13.01.2015 07:00
http://www.advopedia.at/var/advopedia/storage/images/media/images/hund-mit-sekt-getty_images/78871-1-ger-DE/hund-mit-sekt-getty_images_contentgrid.jpg
Aktuell

Kommentare